Home | Wir über uns | Kontakt | Impressum | Iromedica 
Produktinfos

Kräuterlexikon

 

AnisAnis:
Aus den unscheinbaren Früchten gewinnt man ein Öl zum Einreiben und einen krampflösenden Tee. Anis wirkt schleimlösend und befreiend bei Blähungen.

 

 

CassiaChinesicher Zimt (Cassia):
Aus den Blättern des chinesischen Zimtbaumes destilliert man das Cassia-Öl, das als Magenmittel seit Jahrhunderten in der Volksmedizin Asiens bekannt ist.

 

 

Eukalyptus:
Das aus den Eukalyptusblättern gewonnene Eukalyptusöl wird zur unterstützenden Behandlung von Erkältungen und Katarrh der oberen Luftwege verwendet.

 

Indische Melisse:
Die Blätter finden bei Anspannung, Unruhe und Reizbarkeit Verwendung, wie bei der symptomatischen Behandlung von Verdauungsbeschwerden wie leichten Krämpfen.

 

 

LavendelLavendel:
Das ätherische Öl wird aus den Blüten gewonnen. Es wirkt nervenberuhigend und wird bei Unruhe, Einschlafstörungen und Bauchbeschwerden angewandt.

 

 

 

MuskatMuskat:
Die Muskatnuss ist als Küchengewürz bekannt und beliebt. Muskat wird bei Beschwerden im Magen-Darm-Trakt wie Durchfall, Magenkrämpfen und Blähungen angewandt.

 

 

NelkeNelken:
Das aus den Blüten des Gewürznelkenbaumes gewonnene Nelkenöl wird bei entzündlichen Beschwerden im Mund- und Rachenraum verwendet. Es findet auch oft bei Zahnschmerzen Anwendung.

 

 

MinzePfefferminz:
Das ätherische Öl mit seinem Hauptwirkstoff Menthol wird bei Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Reizdarm verwendet. Auch zur Behandlung von Husten und Erkältungen wird Pfefferminz eingesetzt.

 

 

 

SalbeiSalbei:
Aus den graufilzigen Blättern bereitet man einen Aufguss, der bei Entzündungen und Infektionen des Mundes und des Rachens hilft.

 

 

ThymianThymian:
Thymian ist wohltuend bei Katarrh und Keuchhusten.

 

 

 

ZitroneZitrone:
Das stark aromatisch duftende Zitronenöl wird aus den Schalen der reifen Früchte gewonnen. Sein erfrischender Duft und Geschmack wirken belebend.

 

 

 

ZitroneZitronengras:
Das aus dem Zitronengras gewonnene ätherische Öl wird bei Erkrankungen und Beschwerden im Bereich des Magen-Darm-Traktes, Muskel- und Nervenschmerzen und Erkältungskrankheiten verwendet.